Mühbrook

Karte vergrößern
Mühbrook am Einfelder See | Foto: Uwe Faerber
Mühbrook am Einfelder See | Foto: Uwe Faerber
Foto: Daniel Friedrichs
Mühbrook | © Foto: Bettina Brodersen
Mühbrook | © Foto: Bettina Brodersen
Mühbrook | © Foto: Bettina Brodersen
Mühbrook | © Foto: Bettina Brodersen

Mühbrook

Woher stammt der Ortsname? In einer alten Sage wird beschrieben, wie Mönche im Jahr 1332 die Gebeine Vicelins nach seiner Heiligsprechung auf einem Wagen von Neumünster nach Bordesholm überführten und dabei auf den unwegsamen, sumpfigen Wegen im Bruchwald (brook), dem heutigen Mühbrook einsanken und trotz größter Mühe den Wagen nicht weiterziehen konnten. Erst nachdem die Mönche ein Gelübde ablegten, vor dem Kloster ein Armenhaus zu bauen, ließ sich der Wagen weiterziehen. Seither ist der Ortsname Mühbrook.

Tipps für Mühbrook

Dorfstraße 26
24582 Mühbrook
Telefon 04322/752929
www.ferienhoflucht.de